Monya

Monya Buss
Ich wurde am 14.12.1985 in Datteln geboren, bin in Waltrop aufgewachsen und habe hier das Theodor-Heuss-Gymnasium besucht. Seit 2008 studiere ich Psychologie an der FernUni Hagen als Teilzeitstudentin. Bereits seit 5 Jahren arbeite ich am Lehrstuhl für Politik und Verwaltung der FernUni Hagen und habe dort die Gelegenheit mein praktisches Engagement mit der wissenschaftlichen Theorie zu vergleichen. In meiner Freizeit gehe ich gerne und lange spazieren und sehe mir das Waltroper Umland an. Aber man trifft mich auch häufig in der Waltroper Gastronomie, oder bei einem Bummel durch die Innenstadt. Außerdem ist eine meiner Leidenschaften die Ernährung: Ich bin Vegetarierin und interessiere mich für ökologische Landwirtschaft, aber auch für vollwertige und vegane Ernährung.

rathausKommunalpolitisches Engagement
Politik hat mich schon immer fasziniert! So bin ich über die Mitarbeit in verschiedenen Initiativen – vom Bündnis gegen Atomkraft, über Friedensinitiativen bis hin zur Mitgliedschaft beim BUND und Sea Shepherd – letztlich bei Bündnis 90/Die Grünen gelandet, da ich dort die Vielzahl der mir wichtigen Themen repräsentiert sah.
Seit 2005 bin ich Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen im Ortsverband Waltrop, von 2008 bis 2010 war ich Sprecherin des Ortsverbandes und seither stimmberechtigtes Vorstandmitglied. Bereits 2009 wurde ich in den Rat der Stadt Waltrop gewählt und bin seit 2013 Fraktionsvorsitzende der Grünen Ratsfraktion.

Fraktionsvorsitzende im Stadtratmonya_rat
Als jüngstes weibliches Ratsmitglied und junge Fraktionsvorsitzende habe ich mich in Waltrop fortwährend für Jugend- und Frauenpolitik stark gemacht. So habe ich mich unter anderem für den Erhalt des Yahoos und die Förderung von Frauen und Mädchen in der Politik eingesetzt. Natürlich gehört es zu meiner Aufgabe als Fraktionsvorsitzende mir Wissen in vielen Themenbereichen anzueignen. So habe ich Anträge zu mehr Bürgerbeteiligung, Transparenz, sozialer Gerechtigkeit und –teilhabe vertreten, aber auch umwelt- und energiepolitische Themen in den Rat getragen. Unterstützt werde ich bei der Erarbeitung von Anfragen und Anträgen durch mein Fraktionsteam, welches unsere Grünen Positionen in den städtischen Ausschüssen vertritt.

Überregionales Engagement monya_monika
Über mein kommunalpolitisches Engagement hinaus habe ich 2009 als Direktkandidatin für den Bundestag kandidiert und bin seit 2014 Delegierte auf dem Grünen Landesparteitag NRW für den Kreis Recklinghausen.
In den letzten Jahren wurde ich mehrfach als Referentin zum Thema „Unterrepräsentanzen in der Kommunalpolitik“ zu Veranstaltungen der Heinrich-Böll-Stiftung und der Grünen Jugend NRW eingeladen und habe am ersten Genderranking für mittelgroße Kommunen in der BRD mitgearbeitet.

Durch die Chance diese vielfältigen Tätigkeiten und Funktionen wahrzunehmen, habe ich viel gelernt und schon einiges bewirkt. Es ist jedoch noch viel zu tun, daher werde ich mich weiter politisch und gesellschaftlich engagieren, um die Ziele meiner Wählerinnen und Wähler zu vertreten und die Stadt Waltrop zukunftsfähig zu machen.